Kategorie-Archiv: Off Topic

MVP Spotlight – Maarten Struys

Constanze Kratel, Community Program Manager bei Microsoft in Redmond interviewt Device Application Development MVPs. Den Anfang macht Sie mit Maarten Struys, MVP aus den Niederlanden. Dabei erzählt Maarten nicht nur über sich selbst, sondern teilt seine Gedanken über Mobility mit.

Definitiv sehenswert, alleine schon um die Personen auch mal zu sehen, die man sonst nur im Webcast hört.

 

- English Version -

 

Constanze Kratel, Community Program Manager at Microsoft in Redmond interviews Device Application Development MVPs. She starts with Maarten Struys, MVP from the netherlands. Maarten doesn’t just talk about himself, but shares his thoughts.

A must see, already because you get to see people you normally just hear on a webcast.

Guitar Zero

Fast jeder kennt doch mittlerweile Guitar Hero. Aber kennt ihr auch Guitar Zero?
Bei dem Spiel handelt es sich um einen freien Klon für den PC, welcher neben der Tastatur und Joysticks auch diverse Guitar Hero Controller unterstützt.
Ob dieses Spiel auch auf die XBox360 portiert wird, da es auf dem XNA Framework basiert, ist nicht bekannt.
In den Foren gibt es neben den Songs der Guitar Hero Serie auch jede Menge weiterer Songs.

Danke Simon für diese Info.

Link: Guitar Zero Forums

 

(Quelle / Source: http://guitar-zero.en.softonic.com/)

 

- English Version -

Almost everybody knows already Guitar Hero. But do you know Guitar Zero?
This game is a free clone for the PC, which supports besides keyboards and joysticks original Guitar Hero Controllers.
As the game is developed with the XNA Framework a port to XBox360 would be possible but not known.
In the Forums all songs from the Guitar Hero series as well as tons of other songs as well.

Thanks Simon for this info.

Link: Guitar Zero Forums

Windows Mobile Developer Center (Repost)

Aufgrund eines technischen Fehlers ist dieser vorher veröffentlichte Eintrag leider wieder verschwunden.
Due to an error this previous published entry vanished from the system

 

Während das deutsche Windows Mobile Developer Center ein wenig “informationsarm” zu sein scheint, so lohnt sich aktuell ein Blick auf die amerikanische Version. Diese stellt nun diverse Kategorien auf der Hauptseite dar, für welche auch separate RSS Feeds aboniert werden können.

Die rechte Navigationsleiste “Getting started with Windows Mobile” bietet eine große Sammlung interessanter Link diverser Themengebiete, die ansonsten nur schwer auf den MSDN Seiten zu finden sind.

Auch werden auf dieser Seite Blogeinträge, welche auch von MVPs stammen, dargestellt. Leider ist dies auf der deutschen Seite nicht so, obwohl die Einträge von Frank Prengel ebenfalls allesamt interessant sind.

Wer aber steckt nun als Person hinter der englischen Seite? Die nette Dame heißt Constanze Kratl, ehemals Roman, welche erst sich seit einigen Wochen mit diesem Thema beschäftigt. Sie hat einen eigenen Mobile Blog, welchen Sie hier finden. Auch dieser ist definitiv lesenswert.

Schauen Sie also mal rein. Es lohnt sich!

 

- English Version -

 

As the german Windows Mobile Developer Center seems to be a little poor on information, a look on the american Version is very helpful. This one shows different categories on the main page, where each one can be subscribed by a specific RSS Feed.

The navigation bar on the right corner “Getting started with Windows Mobile” offers a large library of interesting Links on different topics, which can be found otherwise very hard on the MSDN Pages itself.

As well on this page blog postings are shown here as well, which are written by MVPs as well. Unfortunatly this isn’t the case on the german site. But Frank Prengels blog entries are interesting as well.

But who is behind the english site? This very nice woman is called Constanze Kratl, Roman before, which just has started on this topic a few before. She has her own mobile blog here. This one should be read as well.

So my advice: Take a look over there. It’s worth the time!

Direkter Kontakt / Direct Contact

Seit heute ist es nun möglich, mich auch direkt via Windows Live Messenger anzuschreiben. Doch anstatt meine Adresse hier direkt preis zu geben, oder aber Sie zu zwingen, den Windows Live Messenger installieren zu müssen, können Sie mich direkt aus meinem Blog anschreiben.

Hierzu finden Sie unten in der Navigationsleite eine eingebettete Variante der Windows Live Messengers als Plugin, worin Sie auch meinen Status verfolgen können.

Ich hoffe, dies hilft meinen Lesern einfacher mit mir in Kontakt zu treten.

Diejenigen, welche die Seite parsen möchten, um die Live ID zu finden: Das Plugin funktioniert anders, so daß diese Information nicht enthalten ist.

Eine Beschreibung, wie man sich selbst dieses Plugin in seine WebSite integriert, findet man hier.

P.S.: Das Plugin funktioniert natürlich auch mit anderen IM-Anwendungen, wie beispielsweise Miranda IM. ;-)

 

- English Version -

 

Since today it is now possible to contact me directly via Windows Live Messenger. Instead of publishing my adress here or forcing you to install Windows Live Messenger on your Desktop, you can contact me directly via my blog.

Therefore you can find an integrated Windows Live Messengers as a  Plugin in my navigation frame, where you can track my status as well.

I hope this helps getting easier contacting me directly.

Those who want to parse my blog for my Live ID: The plugin works different, so this information isn’t included.

A description on how to integrate this Plugin directly within your page can be found here.

P.S.: The Plugin works with other IM-applications as well, like the Miranda IM. ;-)